Atompolitik der Merkelschen Regierung – Betrug am Wähler?


Frau Merkel will doch noch mal den Atomkurs überdenken und gar 7 Atomkraftwere abschalten …

Aber nur nach einem dreimonatigen Moratorium.

Aha … also man will endgültige Entscheidungen nach drei Monaten treffen und solange als Atomgegner auftreten … zufällig bis die wichtigsten Landtagswahlen vorbei sind.

Interessant.

Die Laufzeitverlängerung UNSICHERER, SCHLECHT KONTROLLIERTER ATOMKRAFTWERKE scheint der jetztigen Regierung ein Schuss ins eigene Bein gewesen zu sein … und jetzt tun sie so, als ob sie von keinen Risiken gewusst hätten und sich erst jetzt der Gefahr bewusst geworden sind, obwohl sie vorher beteuert haben, das alles sicher ist.

Also entweder ist das ein Eingeständnis der merkelschen Regierung für komplette Dummheit. Denn die Gefahrenlage in Deutschland hat sich durch Japan nicht verändert … . Entweder sind unsere AKWs sicher, wie Merkel und Co. es behaupteten oder sie waren es nie. Dann hat man es aber schon vorher gewusst …

Das Moratorium ist eine einzige Wahlkampfshow und am Ende werden entweder die Energiekonzerne mit Steuergeldern entschädigt und können sich auch noch steigender Strompreise erfreuen oder aber es wird kein AKW abgeschaltet.

Die Bundesregierung wusste auch um die Gefährlichkeit von mindestens 4 AKWs und hat sie trotzdem verlängert … !

 

CDU und FDP haben nicht nur sich selbst an die Atomlobby verkauft, sondern auch das deutsche Volk und es dazu noch verraten und belogen!

 

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: